UNFALLKREUZE


Befreites Unfalkreuz durch DIE BETHEN
Befreites Unfalkreuz durch DIE BETHEN

UNSER EHRENAMT

Wir "befreien" energetisch Wegkreuze (Unfallkreuze), wie sie sich allerorten, v. a. aber im süddeutschen Raum finden. Diese sollen erinnern an einen (oder mehrere) dort tödlich Verunglückte. Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere - energetische Seite - bewirkt leider ein "Festhalten" oder "Umhergeistern" des armen Verunfallten (mit z. T. weiteren Unfällen an dieser Stelle) und macht es durch einen oft übertriebenen "Totenkult" (der in in unseren Breiten mehr die Trauer der Hinterbliebenen bedient als dem liebevollen Be-Gleiten des Verstorbenen) dem Gegangenen z. T. unmöglich in eine andere/weitere Daseinsform zu gelangen.

Wir arbeiten autonom und überkonfessionell, wir sind in unserem Wirken keiner Organisation o. ä. verpflichtet. Obendrein tätigen wir das "Unfallkreuz-Befreien" im Ehrenamt (für angeforderte Clearings mit Anfahrt freuen wir uns bei den heutigen Spritpreisen über einen Fahrtkosten-Zuschuss).
Im Folgenden einige Exemplare dieser Arbeit:

Download
Zum Öffnen bitte anklicken!
Befreite Unfallkreuze durch Die Bethen.p
Adobe Acrobat Dokument 152.8 KB

Ihre diesbezügliche Anfrage an uns senden Sie bitte über das Formular unter der Rubrik KONTAKT.